ZIMO ~ CT-Elektronik

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

 
/   /

CV Vergleich ZIMO / Tran

ComparisonZIMO / Tran

Die Decoder von ZIMO und CT-Elektronik v. Tran gehören von ihren Eigenschaften zu den besten derzeit verfügbaren DCC Decodern. Die Motoransteuerung und Ausregelung ist sehr gut und parametrierbar. Weiters unterstützt CT-Elektronik auch die ZIMO Features Zugnummernimpulse und Geschwindigkeitslimittierung. Herr Tran war früher einmal bei ZIMO tätig hat sich dann selbständig gemacht.

Die Decoder der beiden Unternehmen haben ähnliche Eigenschaften aber basieren auf unabhängigen Entwürfen. Um diese Unabhängigkeit zu unterstreichen und um Plagiatsvorwürfen zu entgehen hat Herr Tran die Bedeutung der CV's anders gewählt als ZIMO. Die unterschiedlichen Eigenschaften der Prozessoren 2k Speicher bei Tran gegenüber 4K bei ZIMO bzw. 10Bit  AD Wandler bei DCX 50/70/73 Decodern gegenüber 8Bit bei der MX61/2k Serie haben vermutlich auch zu einigen Sachzwängen und damit anderer CV Anordnung geführt.

Die Verfügbarkeit von neueren Bauteilen wird diese Unterschiede sicherlich weiter verändern. Der MX66 und MX64 haben auch bereits 10Bit AD Wandler was zu einer genaueren Messung der Motorgegenspannung und verbesserten Regelung führt. Ich denke sobald geeignete Prozessoren zur Verfügung stehen wird auch CT-Elektronik auf Chips mit mehr Speicher umsteigen.

The decoders from ZIMO and CT-Elektronik are currently the best performing DCC decoders on the market. The regulation and compensation of the motor is fine adjustable. Both companies offer ZIMO loco number pulses and speed limitation. Mr. Tran was an ZIMO employee and started an independent company with CT-Elektronik.

The decoders of both companies offer comparable features but are based on independent designs. To prove that independency and to avoid plagiarism reproaches Mr. Tran choose a different CV assignment than ZIMO. The different components which are used 2k memory at CT-Elektronik and 4k at ZIMO or 10bit AD converter at DCX 50/70/73 compared to 8bit at MX61/2k where also a reason to align CVs differently.

The availability of newer devices will even further increase the differences between the vendors. ZIMO uses now also 10 bit AD converters in its MX64 and MX66. More precision in converting the motor EMF allows better regulation of the motor. I expect that in one of the upcoming designs CT-Elektronik will use CPUs with more memory as well as soon as they get available.

 

Aus der Unterschiedlichkeit der Decoder ergibt sich leider für den Anwender eine Unterschiedliche Programmierung und Parametrisierung. Diese Seite soll einen Überblick verschaffen.   Based on the independent design the decoders must be programmed and parameterized quite differently, although here are common things. This page should help you to find the way through.

Generelle Hinweise / General Advices

Man sollte immer darauf achten das richtige Handbuch zum Decoder zu benutzen. Es ist auch hilfreich die WEB Seiten der Hersteller regelmäßig auf Updates zu überprüfen um Fehlerberichtigungen oder Behebungshinweise zu erfahren. Sehr oft treten Probleme nur bei sehr spezifischen Rahmenbedingungen auf die anderswo gar nicht stören.

Seit einiger Zeit stehen auch Chips zur Verfügung die ohne auslöten des ICs programmiert werden können. Damit wird es möglich Firmwareupdates anzubieten. CT-Elektronik bietet diesen Service bereits an.

  Always use the correct manual for the decoder. Check the WEBs to look for known issues as they become available. Good vendors document issues on their pages to assist users. It is quite common that a bug in a specific version does not hurt you, or that a workaround is documented there.

So before you start to program your decoder get the corresponding manual to check for the specific meaning of a CV.

There are chips available now which offer in circuit reprogramming. This allows firmware updates at low cost. CT-Elektronik offers this service for their decoders.

Gleiche Bedeutung
Identical meaning
Es gibt eine Reihe von CV's die durch die NMRA genormt wurde. Damit ist die Bedeutung dieser CVs überall gleich, bzw. es sollte so sein. ZIMO und CT-Elektronik zählen da zu den braven Buben und halten sich an die Vorgaben. Auch das "Function Mapping" ist voll implementiert. Es gibt aber auch einen Bereich in dem die Hersteller eigene Variablen definieren dürfen. Diese Variablen liegen hauptsächlich im Bereich 50-60 und über 100. Da hier keine Normvorgaben existieren, unterscheiden sich die Decoder aller Hersteller bei diesen Variablen.

 

There is a group of CVs which got defined by the NMRA. The meaning of those CVs should be the same everywhere. ZIMO and CT-Elektronik usually stay with the recommendations. Both have a full implementation of function mapping.

There are also areas reserved for vendors to cover their individual extensions. As this CVs are not assigned by the NMRA they have different meanings from vendor to vendor. Those are roughly the values of CV 50-60 and above 100.

 

CV

Beschreibung Meaning

1

Lokadresse CV29 Bit 5 auf 0 gesetzt Address CV25 bit 5 = 0

2

Anfahrspannung CV 29 Bit 4 auf 0 Start Voltage

3

Beschleunigungszeit Acceleration

4

Bremszeit Deceleration

5

Maximalgeschwindigkeit CV 29 Bit 4 auf 0 Maximum Speed

6

MittengeschwindigkeitCV 29 Bit 4 auf 0 Middle Speed

7

Versionsnummer Version

8

Herstellerkennung Manufacturer ID

9

Motoransteuerungsperiode gleiche Bedeutung aber andere Werte! PWM identical meaning but different values!
10 Regelungs Cut Off Regulation cut off
13 Vitrinenmodus Analog Function Mode

17+18

Erweiterte Adresse CV 29 Bit 5 auf 1 Extended Address

19

Verbundadresse Consist address
21 Funktionen im Verbund Betrieb Functions in consist mode
22 Funktionen F0 im Verbund Modus Function F0 in consist mode
23 Beschleunigungsvariation Acceleration modification
24 Bremsvariation Deceleration modification

29

Konfigurationsbits: Configuration Bits:

30

Fehleranalyse

Error diagnoses

33-42 (46)

Funktionszuordnung: Function Mapping
49 Signalabhängige Beschleunigung Signal dependent acceleration

49

Regelungreferenz: 160 = 16V Schienenspannung voltage reference
50 Signalabhängige Bremszeit Signal dependent deceleration

50

Regeleinfluss: EMF intensity
51-55 HLU Geschwindigkeiten Speed limits

51

P-Regler: P-Value

52

I-Regler: I-Value

53

Bremsverzögerung Signal controlled deceleration reaction time

54

PWM der Funktionsausgängen PWM for function output

55

PWM der Kupplungsausgänge PWM for decoupler
56 P/I Werte P/I values

56

Schaltzeit der Kupplungsausgänge Decoupler pulse time
57 Regelungsreferenz Spannung Reference voltage

57

Dimm-Maske der Funktionsausgänge Dim mask
58 Regelungseinfluß regulation intensity

58

Maske der Kupplungsausgänge Mask for decoupler function
59 Signalabhängige Reaktionszeit Signal dependet reaction time

59

Zugsbeeinflussung: „L“ Signal controlled speed: “L”
60 Dimmen Funktionsausgänge Dimming function outputs

60

Zugsbeeinflussung: „U“ Signal controlled speed: “U”
61 Function Mapping Erweiterungen Extensions to function mapping

61

Anfahrverzögerungszeit Signal controlled acceleration reaction time
62 Modifikation Lichteffekte Modification Light effekts
63 Modifikation Lichteffekte Modification Light effekts
64 Modifikation Lichteffekte Modification Light effekts
66 Trimmung vorwärts Speed trimming front

67-94

Freie Geschwindigkeitskennlinie Bit 4 in CV 29 auf 1 gesetzt.

Free speed table
95 Trimmung rückwärts Speed trimming backwards

105

Anwender-CV User-CV

106

Anwender-CV User-CV
112 ZIMO Konfig Bits ZIMO config bits
113 Regelungs Cut Off Wert regulation cut off value
114 Dimm Maske Dimm mask
115 Kupplungs Ansteuerung Coupler activation
117 Blink Tastverhältnis Blink (on/off timing)
118 Blink Maske Blink mask
119 Abblend-Maske Dimm mask
120 Abblendmaske für F7 Dimm mask for F7
121 Exponentielle Beschleunigung exponential acceleration
122 Exponentielle Bremskurve exponential deceleration
123 Adaptives Beschleunigen und bremsen Adaptive acceleration and deceleration
124 Rangiertastenfunktion switcher key function
125 "amerikanische" Lichteffekte vorne (F0) "american" light effekts front (F0)
126 Effekte auf "hinten" (F0) effects headlight back (F0)
127 Effekte (F1) effects (F1)
128 Effekte (F2) effects (F2)


Die BLAUEN Zellen beschreiben ZIMO Eigenschaften die GRÜNEN jene von CT-Elektronik. Die Zellen mit weißem Hintergrund haben gleiche Bedeutung The BLUE values are ZIMO the GREEN CT-Elektronik specialities. Cells with white background have the same meaning.

 

Unterschiede
Differences
Besonders im 50er Bereich und über 100 gibt es deutliche Unterschiede. So werden zB von CT-Elektronik für P(51) und I(52) jeweils eine CV verwendet während ZIMO dafür die einer und Zehnerstelle der CV56 verwendet. Especially in the 50ies there are the differences. CT-Elektronik uses P(51) and I(52) whereas ZIMO uses the single and tenth digit of CV56 to control those values.

 

 

CV ZIMO

CV Tran Beschreibung Meaning
10 n/a Regelungs Cut Off Regulation cut off
13 n/a Vitrinenmodus Analog Function Mode
21 n/a Funktionen im Verbund Betrieb Functions in consist mode
22 n/a Funktionen F0 im Verbund Modus Function F0 in consist mode
23 n/a Beschleunigungsvariation Acceleration modification
24 n/a Bremsvariation Deceleration modification

n/a

30

Fehleranalyse

Error diagnoses
49 61 (3) Signalabhängige Beschleunigung Signal dependent acceleration

57

49 Regelungreferenz: 160 = 16V Schienenspannung voltage reference
50 (4) Signalabhängige Bremszeit Signal dependent deceleration

58

50 Regeleinfluss EMF intensity
51-55 5, 59, 60 HLU Geschwindigkeiten Speed limits
56

51

P-Regler: P-Value
56

52

I-Regler: I-Value
50

53

Bremsverzögerung Signal controlled deceleration reaction time
60

54

PWM der Funktionsausgängen PWM for function output
115

55

PWM der Kupplungsausgänge PWM for decoupler
56 51, 52 P/I Werte P/I values

115

56 Schaltzeit der Kupplungsausgänge Decoupler pulse time
57 49 Regelungsreferenz Spannung Reference voltage

114

57 Dimm-Maske der Funktionsausgänge Dim mask
58 50 Regelungseinfluß regulation intensity

125-128

58 Maske der Kupplungsausgänge Mask for decoupler function
59 n/a Signalabhängige Reaktionszeit Signal dependet reaction time

54

59 Zugsbeeinflussung: „L“ Signal controlled speed: “L”
60 54 Dimmen Funktionsausgänge Dimming function outputs

52

60 Zugsbeeinflussung: „U“ Signal controlled speed: “U”
61 n/a Function Mapping Erweiterungen Extensions to function mapping

49

61 Anfahrverzögerungszeit Signal controlled acceleration reaction time
62 n/a Modifikation Lichteffekte Modification Light effekts
63 n/a Modifikation Lichteffekte Modification Light effekts
64 n/a Modifikation Lichteffekte Modification Light effekts
66 n/a Trimmung vorwärts Speed trimming front
95 n/a Trimmung rückwärts Speed trimming backwards
112 n/a ZIMO Konfig Bits ZIMO config bits
113 n/a Regelungs Cut Off Wert regulation cut off value
114 57 Dimm Maske Dimm mask
115 56 Kupplungs Ansteuerung Coupler activation
117 n/a Blink Tastverhältnis Blink (on/off timing)
118 n/a Blink Maske Blink mask
119 n/a Abblend-Maske Dimm mask
120 n/a Abblendmaske für F7 Dimm mask for F7
121 n/a Exponentielle Beschleunigung exponential acceleration
122 n/a Exponentielle Bremskurve exponential deceleration
123 n/a Adaptives Beschleunigen und bremsen Adaptive acceleration and deceleration
124 (41) Rangiertastenfunktion switcher key function
125 (58) "amerikanische" Lichteffekte (F0) vorne "american" light effekts (F0) front
126 (58) Effekte auf "hinten" (F0) effects headlight back (F0)
127 (58) Effekte (F1) effects (F1)
128 (58) Effekte (F2) effects (F2)

Die obige Tabelle führt die jeweils entsprechenden CV's auf soweit dies möglich ist. Teilweise sind die Entsprechungen mit etwas anderer Bedeutung. Daher bitte immer die Originalunterlagen nachlesen   The table above lists the corresponding CV's as far as it is possible. For some CVs the corresponding equivalent is not exactly. So please always check the original manuals.
Die obige Tabelle(n) wurden mit viel Mühe erstellt. Falls sich darin noch Fehler verstecken sollten bitte ich um entsprechende Hinweise, da diese vor allem für weniger Erfahrende sehr nervend sein können. Mails bitte an Arnold senden - DANKE!   The table(s) above have been compiled with care. If you find errors in it pls. let me know. I want to fix this ASAP as it might be very annoying especially for beginners. Just send Arnold an email - Thanks!

 

 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch