DC Regler

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

  
/ /
 

DC Pulsbreiten Regler

DC pulse width control

Um eine alte Modellbahn wider in Betrieb zu setzen war der uralt Kleinbahn Trafo mir nicht mehr "schön" genug   I renewed a friend's stuff. The classic transformer did not perform the way I wanted to I inserted a pretty easy price of electronics.

Gleichstrom Dimmer

DC dimmer

Der Trafo wurde zu einem Elektronik Fahrpult umgebaut. Der Schleifer entfernt statt dessen ein Poti eingesetzt. Die Eigentliche Arbeit macht ein IC von Conrad BTS 629A   The analog transformer was refurbished to a electronic control station. The circuit is based on a BTS 629A.

Klick um das Bild zu vergrößern / click to enlarge

 

Die Anschlüsse des IC sind 1-7 abwechselnd 1. und 2. Reihe. Auf der Homepage von Conrad gibt es Datenblätter.

Der IC verträgt maximal 17V Eingangsspannung. Da nach dem Gleichrichten mehr vorhanden war schaltete der IC ab. Daher lötete ich einen Abgriff an einer blank geschabten Stelle der Trafowicklung an um im Leerlauf die 17V nicht zu übersteigen.

  The pins count 1-7 alternating first and second row. There are data sheeds available on the Conrad home page

The IC goes up to 17V input voltage. As I had much more after the rectifier I soldered a contact some windings down directly on the transformer to get a lower voltage.

Klick um das Bild zu vergrößern / click to enlarge

 

Die obige Schaltung erzeugt ein Pulsbreiten variiertes Ausgangssignal. Die Spannung ist etwa 14 V. Dadurch fahren selbst alte Kleinbahnmotore einigermaßen gut in langsamen Geschwindigkeiten. Das Verhalten ist ähnlich dem von Maschinen mit Decodern. Da die Schaltung nicht ganz auf 0 abregelt, sollte man ein Potentiometer mit einem Schalter nehmen und bei 0 den Strom unterbrechen.   The Circuit is shown above. The output is a pulsewith modulated current which lets you operate even old fashioned engines smooth and slowly. This is much better than a analog transformer, half way to our day's DCC decoder functionality. The circuit is not able to completely turn off power. I recommend to use a potentiometer with an integrated switch to turn off power.

Klick um das Bild zu vergrößern /
 click to enlarge

Klick um das Bild zu vergrößern /
 click to enlarge

Die beiden obigen Bilder zeigen ein den Signalverlauf, links im Leerlauf rechts mit einem Motor belastet. Der Regler ist nur gering geöffnet.

Die Periodendauer ist etwa 10ms lang, entspricht etwa 100Hz.

  The two pictures above show the output signal. The circuit delivers just 10% power in this case.

The period is roughly 10ms long -> 100Hz.

Klick um das Bild zu vergrößern /
 click to enlarge

Klick um das Bild zu vergrößern /
 click to enlarge

Ich habe den 47nF Kondensator gegen einen 10nF getauscht was zu einem wesentlich besseren Fahrverhalten führte.   I changed the 47nF capacitor to a 10nF one which reduced the period, and gave me smoother motor movement.
 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch