Piko VT98 5081

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

/ /

Digitalisierung des VT98

Decoder installation VT98

Der Piko VT98 ist ein von vielen Gartenbahnern lange erwartetes Modell. Der Maßstab etwa 1:27 ist etwas ungewöhnlich, paßt aber brauchbar zu anderen LGB Fahrzeugen und ermöglicht mit der neuartigen Konstruktion der drehbaren Achslager auch das Befahren von LGB R1 Radien ohne Probleme.

Dieses Modell ist nichts für PKNZ oder Modellbahner die auf exakte Maßstäblichkeit wert legen. dafür gibt es Angebote aus dem Spur I Bereich, leider aber nicht im €300,- Preisband wie dieses Piko Modell. Um es kurz zu machen ein gelungenes G-Spur Modell!

 

The Piko VT98 is a long expected model. The scale of roughly 1:27 is a bit unusual but fits nicely to other LGB models. The new axle bearings allow smooth operation even through narrow LGB R1 radius.

Of course this model is nothing for specialists interested in exact scaling. If you are interested in a problem free model read on. There are alternatives from the scale I marked available, but unfortunately not in the €300,- range like this Piuko model.

Piko VT98

Die Modelle kommen gut verpackt mit einer etwas sehr spartanischen Anleitung. Das Modell kann man leicht von unten her öffnen. Für einfache Umbauwünsche ist ein weiteres zerlegen nicht mehr nötig. Am Unterboden gibt es ein Plättchen mit 4 schrauben, das muß nicht entfernt werden. Weiters sind die Puffer abzuziehen und dahinter die Schauben herauszunehmen,

  The model is delivered in a nice package. The materials are quite simple. But it is easy to open the model, just remove the screws at the bottom. There is a strip in the middle of the underside with 4 screws, you can leave that part closed. Next you need to pop off the buffers. Remove the screws behind.

geöffnet / just opened

Das obige Bild zeigt die aufgeräumte Konstruktion. Links die Klemme für die Kabel. Die Unterseite der Platine hat die Dioden für die Ansteuerung der Spitzenlichter. Die Platine muß für den Digitalbetrieb entfernt werden.   The picture above shows the just opened model. The green board on the left has a screw clamp wan all cables. The board which needs to be removed if a decoder gets installed, holds 4 diodes for analog light operation.
Für Decoder und Lautsprecher sind bereits geeignete Montagevorrichtungen mit gespritzt.   The loco carries mounting holes for decoder and speaker
klick zum Vergrößern / click to enlarge  

lautsprecher / speaker

Die Montagepritzlinge sind für einen Visaton FRS5 vorgesehen. Andere etwa 5cm große Lautsprecher passen ebenso.   The case carries mounting holes for a Visaton FRS5 speaker. Other 5cm speakers should fit as well.

Decodereinbau

Decoder installation

Für diesen Umbau wurde ein MX690 verwendet. Zum Berichtszeitpunkt Jänner 2009 ist das der einzige Decoder der das Typische Motorverhalten des VT98 einigermaßen wiedergeben kann. Es gibt 2 sehr typische Geräusche die andere Soundlösungen nicht bieten: das mehrmalige hochdrehen des Motors mit seinem typischen Sound und das Gänge schalten.

Bahnfreaks zu Folge hört man das Gänge einlegen von außen nicht. Ich kann mich aber sehr gut beim ÖBB 5081 an dieses Geräusch erinnern. Sehr oft war dabei das klassische "Zähneputzen" zu hören. Auch wenn man mit dem Auto parallel zum Fahrzeug mitfährt hört man es deutlich. Im inneren, das prägt das Ohr des Bahninteressierten vermutlich noch mehr ist es noch deutlicher zu hören.

 

I used a MX690 for this project. As I write this report January 2009 no other sound solution offered correct typical sounds. There are several typical sound which are hard to reproduce. First the typical noise when the motor drives up several times which the engineer shifts the gears. The next typical sound is the switching itself. Quite often the gearbox was worn out and shifting makes the typical teeth cleaning sound.

According to prototype freaks you don't hear the shifting. I followed the OeBB 5081 with a car and remember the shift sound quite well. More remarkable is that sound inside the car.

Es gibt von ZIMO ein Soundprojekt ebenso sind VT98 Sounds auf dem SOUND_WEB zu finden. Die nötigen Ergänzungen für die ZIMO Decdoer als auch für das Sound-Ladeprogramm sind rechtzeitig für Weihnachten fertig geworden.

 

There are sound projects available from ZIMO as well as from my SOUND_WEB. The required adoptions on the decoder itself and the sound loader program where finished right before Christmas.

Lautsprecher Kabel / Speaker cable

Der Türsound hat eine Spezialität auf die ich hier aufmerksam machen will. Beim Aktivieren ertönt das öffnen Geräusch der Falttüren. Dann läuft eine Schleife, die kein Geräusch macht. Beim ausschalten setzt sich der Sound fort, Piepst zur Warnung und schließt die Türe. Das Ergebnis sind unterschiedliche Geräusche beim öffnen und Schließen der Türe (akustisch).   There is a specialty on the door sound, I want to draw special attention on this. Activating the door sound starts the sound. Then it continues in a loop, giving no sound at all. When you turn it off, it continues the sound with a beep noise and closes the door. The consequence is there is a different door opening and closing sound.
Man kann einen MX640 oder einen MX690 einbauen. Der MX640 sollte für ebene Anlagen und Betrieb ohne weiterer Agen ausreichen. Ich habe den MX690S verwendet. Der paßt genau in den Toilettenraum hinein.   You might use a MX640 or MX690S decoder. The MX640 should be strong enough to drive the motor coach with the sidecar on flat layouts. I used the MX690S, it fits exactly in the toilet room.

Decoder mit Kabel / decoder with cable

Die Verkabelung ist leicht verbunden, die vorhandene Platine an denen die Kabel klemmen wird zunächst entfernt.. Einfach Schiene und Motor an die grüne Klemme, (+) an blau, Lv an weiß, Lh an gelb und F1 an den grünen Draht. Ich habe auch die Motor und Schienenanschlüsse über das Flachbandkabel geführt und die grüne Klemme zum Anschliß der Digital LED Platine genutzt.

 

 

The wires are easily connected. First remove the existing board with the screw clamp. Connect the track and motor to the decoder clamp. Further run the blue wire to decoder (+) the white to front, the yellow to rear and the green wire to F1 light output. I used the belt cable for all connections. I used the green decoder clamp to connect the digital LED board.

 

Licht hinten schaltbar

selectable rear light

Standardmäßig leuchtet am Triebwagen hinten, auch bei gekuppeltem Beiwagen rot und weiß mit. Das ist natürlich Unsinn und Vorbildwidrig. Piko hat das der Einfachheit halber so gelöst, außerdem sind viele Modellbahner "verzogen" und glauben das gehöre so. Der Mangel ist leicht korrigiert: einfach hinter der Vorderfront die nach hinten laufenden Kabel weiß und gelb abtrennen. Diese gehören dann an einen separaten Decoderausgang angeschlossen. Ich verwende dazu FA1 und FA2.

Um jetzt die hinteren Lichter mit einer Taste einschalten zu können und dann auch noch richtungsabhängig diese rot/weiß zu wechseln ist nur wenig zu tun, ein weiterer Grund weshalb ich ZIMO Decoder schätze:

  • CV35=12 um FA1 und FA2 auf F1 zu aktivieren
  • CV127=2 um FA1 für Rückwärtsfahrt also weiß aktivieren
  • CV128=1 um FA2 für Vorwärtsfahrt also rot zu aktivieren
 

The existing wiring lights the rear lights always. There is no possibility to turn them off when the side car is connected. Some model railroaders think that is correct as many other models do the same. It is easy to fix this just unmount the yellow and white cable running form the front to the rear side, and connect it to other function outputs. I used FA1 and FA2 for this.

To activate the rear lamps of the motor coach with just one key there is only little to do. Another reason why I like the solution with the ZIMO Decoder.

  • CV35=12 to put FA1 and FA2 on F1 key
  • CV127=2 to use FA1 for backward operation powering white
  • CV128=1 to use FA2 for forward driving and red LEDs.

Decoder vedrahtet / decoder wired

Für die Ausleuchtung weiß / rot hat Piko eine nette Lösung gefunden. Hinter den transparenten weißen LEDs sind auf der Trägerplatine rote SMD LEDs montiert.

Ich überlege die Weißen LEDs vorne abzuschleifen um die Linse zu entfernen und eine rauhe diffuse Oberfläche zu geben. Davon erhoffe ich mir ein Besseres Aussehen der Scheinwerfer.

 

To drive the headlights white / red Piko has found a nice solution. They mounted red SMD LEDs behind the white transparent body LEDs.

I guess I will remove the LED boards and cut off the oval front side of the LED surface to make them plan and give it a rough surface. I hope the headlight will look better.

Die Anschlüsse am MX690S sind in der nachfolgenden Grafik nochmals aufgeführt.

 

The exact connections are down in the diagram below

Decoder Beschaltung / decoder wireplan

Die Verbindung Flachbandkabel / Decoder werden gelötet dann mit Schrumpfschlauch isoliert, da ich weiß daß man den Lötkolben am kalten Ende angreift.

Alternativ gibt es Schraubadapter die einen schnellen lötfreien Umbau ermöglichen. Der Adapter wird ebenfalls über das Flachbandkabel am Decoder angeschlossen, die Adapterplatine liegt dann im Zwischenboden, dort wo die ursprüngliche grüne Platine gelegen hat.

 

The connection between the cabled and the flat belt cable was soldered and shrink wrapped. I prefer this method as I know to hold the soldering iron on the old side :-)

As alternative there is a screw adapter available which allows decoder installation without soldering. The adapter is also connected via a belt cable and is placed where the original green PCB was mounted.

Schraubadapter / adapter

Das nachfolgende Bild zeigt die Zuordnung am Schraubadapter. Um die hinteren Spitzenlichter des Triebwagens abschaltbar zu machen müssen die Kabel gelb und weiß sie von vorn nach hinten laufen angetrennt werden und an die Anschlüsse 7 und 14 angeschlossen werden.

  The following picture shows the connections of the existing VT98 Cables on the screw adapter. If you want to use the extra connection to turn off the rear light on the motor coach you need to cut the white and yellow cable running from front to rear. Leave the blue and green connection as it is.

Schraubadapter / adapter

Die Farbhinweise in obiger Grafik geben die vorhandenen Kabelfarben des PIKO Modells an.

  The color hints in the picture above point to the existing Piko model wiring.

Der Decoder paßt genau in die Toilette wenn man die Monateganhängsel abbricht

  The decoder fits nicely into the toilet if you remove the extra mounting extensions.

Decoder in der Toilette / decdoer installed in toilet

Wenn man den "Deckel" entfernt paßt der Decoder mit den Montageohren hinein

 

When you remove the ceiling a decoder with mounting extensions would fit as well.

Decoder in der Toilette / decdoer installed in toilet

Die letzten beiden Bilder zeigen zusätzlich die Lichtplatine. Ich verwende diese mit gelb / weißer Bestückung. Das erlaubt mir die Lichtfarbe zwischen gelb und weiß hin und her zu schieben sowie die Helligkeit zu dimmen. So eine Platine will ich auch im Steuerwagen verwenden, weil sie 2 Funktionsausgänge für das Spitzenlicht bietet. das spart das durch verkabeln und den entsprechenden Umbauaufwand, weil ich die hinteren Lichter des Triebwagens abschaltbar betreibe.

 

The last two pictures showed a digital LED board as well. I use a yellow white layout. This allows color selection between yellow and white. Additionally that board offers 2 function outputs for the side car as well. Using a decoder in the side car removes the need to run the ugly cables over. It avoids further effort on cabling. I keep the rear light turned off on the motor coach.

Um die hinteren Scheinwerfer des Triebwagens abschalten zu können muß man die Platine zur Versorgung es Beiwagens extra anschließen, an die Anschlüsse FA1 und FA2. Dazu verlegt man ein neues gelb/weißes Kabel zu den vorderen Spitzenlichtern. Die hinteren LEDs werden an FA1/2 geklemmt.

 

To power the rear headlights of the VT98 separately you need to insulate the terminal board for the side coach. Connect FA1 and FA2 to the bog board. The small terminal board receives a new connection to the front side headlights. In other words the headlight of the side car is powered coupled with the headlight of the motor coach.

hinteres Ende des Motorwagens / rear side of the motor coach

Beleuchtung Beiwagen

Light Installation Side Car

Der Umbau des Beiwagens ist äußerst simpel wenn man nur einfache Ausführung haben will. Das graue Dach abnehmen, Leuchtmittel im Dach montieren und an das grün/blaue Kabel das im WC Raum bereit liegt anschließen.

 

The light installation in the side car is quick and easy, if only simple light is expected. remove the gray roof, install the light and connect it to the blue/green wire which is waiting in the toilet room.

LED Platine im Beiwagen / LED board in side car

Umbau mit eigener Stromabnahme wird nachgetragen

 

Installation with separate pickup will be added soon

Optische Verbesserungen

Optical Enhancements

Die Klappen an den Wagenenden die die Kabelübergänge kaschieren kann man mit schwarzer Farbe 2 Schläuche imitieren.

Die Sitzbänke im Wageninneren konnten umgelegt werden um die Sitzposition an die Fahrtrichtung anzupassen. bei vielen Ausbauvarianten war die Umrandung mit einem Metallbügen der Silbrig glänzte ausgeführt. Mit einem Lackstift kann das an den blauen Sitzen leicht ergänzt werden.

Der Fußboden war durch die Verschmutzung eher braun oder schwarz. Es gab meiner Erinnerung einen Holzboden. Die Umsetzung im Modell könnte Farbe oder Klebefolie bringen.

... wird bald nachgetragen

 

The lids on the front sides which camouflage the connecting cables could get some enhancements by just painting a black hose on them..

The seats had a nice feature, the position could be moved to adjust them to driving direction. The top end had a metal bow around. some solver paint can easily shape that.

The floor was most likely black or brows due to usage. Some paint or a thin colored film can shape that.

... will be documented here soon

Das Soundprojekt

The Sound Project

Speziell für den VT98 wurden im MX690/640 neue Mechanismen eingebaut. Daher benötigt man jeweils die neuesten Versionen von ZSP, Decoderfirmware und Soundfiles. Diese werden Jänner2009 als gemeinsames Paket (ZSP 1.5.8) von ZIMO zum Download angeboten. Man muß nach der Installation den Decoder mit neuer Firmware und Sound laden.

Die Besonderheiten der Soundlösung sind akustisch geradezu spektakulär, was bei einem simplen Schienenbus gar nicht so leicht ist. Dinge die man anderswo nicht so findet:

  • Start- und Stopgeräusch bildet 2 Motore nach

  • das typische hochdrehen der Motore beim Beschleunigen

  • Schaltgeräusch auf Wunsch, eigentlich hört man das nur wenn man im Fahrzeug ist. Danach kommt abermals das hochdrehen der Motore.

  • während dem Schalten Leerlauf-Motorgeräusch

  • während dem Schalten wird das Beschleunigen unterbrochen, das Fahrzeug wird da nicht schneller. Beim Vorbild wird da eben gerade gekuppelt und geschaltete!

  • kleine Zischer beim verlangsamen und bremsen das das Betätigen der Bremse wiedergibt

  • während dem Bremsen kein Motorgeräusch

  • selbstverständlich kein Bremsquietschen!

  • den typischen Entenquack artigen Hornsound

  • Türgeräusch, vom Anwender mit und ohne Warnpieps wählbar.

Zusätzlich sind im Projekt einige weitere Geräusche drin die man auswählen kann, andere Signalhörner, Kupplungsgeräusch damit der  Anwender seinen Schienenbus bequem ohne CV Fummelei noch ändern kann.

Ich überlege am Triebwagen noch einen Servo einzubauen um einen Entkuppler zu betreiben. Das passende Geräusch ist schon drauf.

 

Especially for the VT98 ZIMO implemented some new mechanism to shape a special sound project. It is important to update the sound project and the decoder firmware. There is a new download available ZSP 1.5.8 which includes all required data. After installing this update the decoder with firmware and send.

The specialties of this sound solution are quite spectacular. That is quite surprising for such an simple train bus. Some issues which are not available anywhere else:

  • start- and stop- sound shape 2 engines
  • the typical power sound of the engines during acceleration
  • shift gear sound selectable. In real world you can hear that sound only when you are inside the train bus. After shifting gear, the engines play the power sound again.
  • during shifting there is just idle engine sound
  • during the shift procedure the models stops accelerating, continues with speed. The prototype can not accelerate as the gauge is engaged.
  • small little hiss sound during deceleration to shape the original brake sound
  • during breaking no power motor sound
  • of course there is no loud break noise
  • the typical duck like horn
  • door sound, user selectable with or without warning beep.

Additionally to the list above there are some more sounds in the project. Some other horn sounds if the user likes them more. There is also a coupler sound already in the project which can be easily selected.

I plan to install a servo in the motor car to drive a decoupler.

 

Soundanpassungen können kinderleicht mit der bekannten einfachen Probehörprozedur gemacht werden. Das vermeidet das ärgerliche herumfummeln mit vielen CVs. der Anwender hört die verfügbaren Geräusche an und wählt wie am Mobiltelefon das gewünschte Geräusch aus.

Da es doch einige sehr simple Zentralen gibt die kenen Zugriff auf CV300 geben gibt es dafür Hilfe über CV7. Damit kann man sogar mit einem LGB Lokhandy alles Programmieren. Weiters gibt es 4 vorkonfigurierte Soundzusammenstellungen. Details dazu in meinen Umbau-Anleitungen die ich am AMW verlinkt habe, sowie in der ZIMO MX690 Anleitung.

 

Sound modifications can be easily made via the well known mobile phone like procedure. The user tries the available sounds, listens to the choices and just selects the desired sound. No CV fiddling is necessary. That definition procedure is started via CV300=xxx

As some poor digital command stations do not allow easy access to CV300 ZIMO has predefined some "collections". CV7 of the Decoder allows access to the high values if the command station has only limited capabilities. In other words even a simple LGB loco cab can program the decoder. See my description at AMW and the ZIMO MX690 documentation.

weitere infos

more info

Im Gartenbahnprofi unter OnlineNews gibt es einen Bericht über den VT98

 

The german magazine "Gartenbahnprofi" published an article as well.

Herr Steenken hat mir folgende DB Vorschriften zugesendet:

Ab 1959 gab es tagsüber das 3-Licht Spitzensignal. In Abteilen 2.3. Klasse waren 2 25W Lampen vorgesehen. IM VT98 natürlich mehr aber das Licht war auch eher bescheiden.

">Auf http://www.roter-brummer.de gibt es auch Innenaufnahmen.

Mr. Steenken sent me some infos on DB guidelines. Since 1959 all DB locos have to have a 3 lamp headlight always on. 2nd and 3rd class had 2 25W bulbs. In the VT98 there where more but the light was still quite limited.

On a German WEB Page http://www.roter-brummer.de/ you can see some inertia photos.

 

 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch