KMB 2068

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

/ /

KMB 2068

KMB 2068

Die 2068 von Klein Modellbahn ist eine äußerst gut gelungene Neuentwicklung der letzen Jahre. Die Maßstäblichkeit und das Fahrverhalten sind perfekt. Dieses Modell braucht keine Vergleiche zu Produkten weit größerer Unternehmen zu scheuen.   The 2068 is a really fine product. Scale and operational Performance are perfect. This model can be compared with recent designs of much bigger companies.

ÖBB 2068 Klein MODELLBAHN

Es gibt wenn überhaupt nur einen kleinen Mangel, Licht tritt durch das dünne Gehäusematerial. Das wurde auch von Magazinen und anderen Käufern festgestellt. Man kann das Problem aber sehr leicht beheben.   I found only one shortcoming, light is emitted out of the housing. This was reported in magazines and by other users too. It is very easy to fix, which I will show underneath.

Innenseite abgedeckt / inner side covered

Die Lichtleiter werden mit eine spitzen Zange vorsichtig aus dem Gehäuse gebrochen, weil sie leider werkseitig sehr massiv angeklebt sind. Danach muss man mit einem Bohrer die verbleibenden Reste von außen ausbohren, ohne den äußeren Ring des Scheinwerfers zu beschädigen. Es ist nicht möglich die Lichtleiter unbeschädigt zu entfernen (man bekommt sie als Ersatzteil bei KMB zu kaufen). Das Anmalen der Gehäuseinnenseite ohne die Lichtleiter vorher "auszubauen" macht sie stumpf und lichtundurchlässig. Die Silberfarbe eignet sich für solche Zwecke der Lichtabdeckung besser als andere Farben. Nach dem Abtrocknen der Farbe und geringem Ankleben der neuen Lichtleiter dringt kaum mehr Licht über das Gehäuse nach außen und man merkt sofort: der Aufwand lohnt!   The light wires get removed. Painting them would destroy them. Then the inner side is painted, and the model reassembled.

 

 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch