Besetztmelderachsen

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

  
/ /

Notwendigkeit von Besetztmeldern

Are occupation axles necessary?

Das Vorbild versucht Unfälle zu vermeiden. Dazu werden Gleise überwacht indem der Widerstand zwischen den beiden Gleisen durch einen Hilfsstrom gemessen wird. Steht ein Fahrzeug darauf werden die Gleise durch die Achsen elektrische verbunden. So kann das Vorhandensein zumindest einer Achse festgestellt werden.

Für den Modellbahner ist das aus naheliegenden Gründen ebenso interessant festzustellen ob sich in einem ein Abschnitt ein Fahrzeug aufhält. Lokomotiven und beleuchtete Wagen mit eigener Stromabnahme verursachen einen Eigenstrom und ermöglichen damit dei Besetztfeststellung. Bei Güterwägen ist das nicht gegeben. Ebenso sind Vorlaufachsen von Lokomotiven oft nicht in die Stromaufnahme einbezogen. Die Lok muß daher bis zur ersten Stromabnehmenden Achse vorfahren um im neuen Abschnitt erkannt zu werden.

The prototype tries to avoid accidents where ever possible. One method is to detect vehicles on the track. They use a sensing current between the 2 rails. Any axle will shortcut the tracks allowing to detect the presence by measuring the current.

For the model Railroader it is as well important to monitor his layout. Locos and coaches with pickups drain some current allowing to detect them. Freight cars do not have any power they need. Also locos with front axles which have no pickups are sometimes an issue. The loco needs to drive further until the pickup axles reach the new section to get detected.

Die Industrie bietet für Güterwagen sogenannte Halbachsen mit integriertem Widerstand an. Diese Achsen verursachen einen geringen Strom und ermöglichen damit die Besetzterkennung

Some model railroad vendors offer occupation axles. They have an integrated resistor which causes some current. This current allows occupation detection

Umrüstung vorhandener Achsen

Upgrade of existing axles

Man kann einfach und günstig selbst Besetztmelderachsen herstellen. Das ist vor allem nötig sollten eine Passenden Industrieprodukte zur Verfügung stehen. Durchmesser, Spitzenabstand und material sind nicht immer in der passenden Kombination zu kaufen.

It is an easy and cheap job to upgrade existing axles. Industry products are not always available. Scale, diameter and with do not always match.

Die Modellbahnachsen im 2-Leiter Systemen sind üblicherweise ein oder zweiseitig isoliert. Über diese Isolierte Stelle wird ein Widerstand mit Superkleber montiert. Dann werden die Anschlüsse des Widerstandes mit Silberleitlak kontaktiert. das geht schnell und vermeidet Wärmeprobleme die beim Löten entstehen würden.

Usual model axles have one or both wheels insulated on the axle. That insulation is bridged with a resistor. The resistor is mounted with superglue. the resistor is connected with electrical paint. This avoids any soldering and heat problems.

Besetztmelderachse H0

Das obige Beispiel zeigt ein Liliput Modell mit beidseitig Isolierbuchsen auf den Radscheiben. Links befindet sich der Widerstand, die rechte Seite wurde mit Leitlack gebrückt.

The example above shows a Liliput car. The axle has insulating fittings. The left one is bridged with the resistor the right side got an shortcut with electrical paint

Besetztmelderachse H0

Vollkunststoffachsen können ebenso "elektrifiziert werden, die Achse wird mit Leitlack ergänzt. Nachfolgendes Beispiel einer Kleinbahnachse die nur Metallradreifen hat zeigt das gut

Some vendors have plastic axles. You need to use the electrical paint to connect the two sides. The next example shows a Kleinbahn axle.

Besetztmelderachse H0 Kleinbahn

Maßstäbe

Various Scales

Die Technik läßt sich in allen Maßstäben einsetzen.

The methos may be used in all scales

Besetztmelderachse (G)-Spur (AMW)

Elektrisches

Electrical Considerations

Um eine möglichst sichere Besetztmeldung zu erreichen sollten alle Achsen eines Fahrzeugs einbezogen werden.

Die nötigen Widerstandswerte hängen von der Empfindlichkeit der Besetztmelder ab. Üblicherweise reichen Ströme von unter 1mA um eine Besetztmeldung auszulösen. Gute Erfahrungen wurden mit 10-30kOhm Widerständen gemacht. Der Widerstandswert hängt natürlich auch von der verwendeten Gleisspannung ab. Durch das parallel schalten der Achsen ist der wirksame Wert so und so deutlich kleiner. Dennoch sollte schon eine einzelne Achse eine Erkennung ermöglichen.

Die Widerstände auf den obigen Bildern sind 1206 SMD Widerstände und kosten pro stück etwa 1-10 Cent je nach gekaufter Menge. Andere Bauformen sind natürlich auch möglich.

Die Unwucht durch die Widerstände hat sich im Praxisbetrieb nicht nachteilig herausgestellt. Man merkt nichts davon.

Für N und kleine H0 Räder ist darauf zu achten, daß das Rad ausreichende Freiheit hat um bei den Radlenkern der Wichen durchrollen zu können. MaW die Widerstände nicht zu hoch montieren!

To secure a reliable detection all axles should be used.

The required resistor depends on the sensitivity of the detector. Usually currents below of 1mA are enough to get detected. I have good experiences with resistors of 10-30kOhms. the value depends also on the track voltage used. As all axles are in parallel the effective resistor for a whole train is much lower. Anyways try to make sure that a single axle is detected.

The resistors in the pictures above are 1206 SMD types. They are available for 1-10cent depending on the volume you purchase.

The unbalance of the resistor does not matter according to my experiences.

In N scale or small H0 wheels make sure that the wheel fits through turnouts. The check rail might be too close. In other words do not mount the resistor too high on the wheel.

 

 

 

 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch