Fahrstufen

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

  
/ /

Fahrstufen 

Speed Steps

 
Was sind Geschwindigkeitsstufen?

Der Decoder versorgt den Motor mit einer Folge von Rechteckimpulsen. Das Tastverhältnis EIN / AUS wird verändert. Je länger die EIN Phasen sind um so schneller läuft der Motor. Je mehr Schritte der Decoder zur Verfügung hat um so feiner ist die Beschleunigung und das Abbremsen.

What are speed steps? 

Well the decoder powers the motor with pulses of current. The ratio between ON and OFF is changed. The more time it is ON the faster the engine runs. That variation is done in steps. The more steps the decoder offers the smother acceleration and deceleration is executed. 

DCC bietet die Möglichkeit Decoder in verschiedenen Varianten herzustellen. Dazu zählt auch die Anzahl der Fahrstufen, je mehr um so besser.

Moderne Decoder  beherrschen 28 und 128 Fahrstufen, ältere Modelle eventuell gar nur 14.

Die Konfigurationsvariable 29 muss korrekt eingestellt werden um zwischen 14 und  28 Stufen umzuschalten. Die Basisstation muss weiters die Fahrinformation im richtigen Format an den Decoder senden. Falls das nicht zusammen passt funktioniert der Decoder nicht wie erwartet. Zum Beispiel reagieren die Lampen nicht. Zur Berechnung der CV29 gibt es hier ein Werkzeug. Es gibt auch Decoder die 128 und 256 Stufen beherrschen. Man muss dazu keine Variablen setzen. Siehe auch die CV 29 Seite.

DCC offers the choice to manufacture decoder in different variants . For example the number of speed steps. The more the better.

Modern decoders offer 28 and 128 speed steps, older models possibly only 14. 

The configuration variable 29 must be set correctly to select 14 or 28 steps. The basis station must further send the correct driving information in the format to the decoder. If that does not match the decoder does not functions as expected. For example the lamps do not react. For the computation of the CV29 there is a tool here. Bit 1 of CV 29 is responsible for that. I have written a tool for calculation CV29.

There are decoder which also offer 128 or even 256 steps. It is not necessary to set a CV for that. See also CV 29 page

 

 

 
 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch