Zusatz Decoder

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

 
/   /

WX10

Der WX10 ist ein Funktions- und Weichendecoder. Die Betriebsart wird über Bit 7 von CV29 eingestellt.

Der Decoder basiert offensichtlich auf dem Baukonzept des DCX70, natürlich mit wesentlich anderer Firmware.

The WX10 is either a function or accessory decoder. The operation is defined in bit 7 of CV29.

The device is apparently based on the DCX70, of course with a completely different firmware.

klick zum Vergrößern / click to enlarge

 WX 10

Der Decoder fällt durch das Konstruktionsprinzip mit einigen Besonderheiten auf:
  • 6 verstärkte 4 TTL Ausgänge
  • Ansteuerung von Motoren bzw. EPL Antrieben.
  • Koppelung 2er Ausgänge (XOR) für Weichenansteuerung, teilweise notwendig bei gewissen Digitalzentralen
  • Erzeugung eines Pulssignals zur Servo-Ansteuerung
  The decoder carries some speciallities, based on his design:
  • 6 power outputs
  • one bipolar output to drive motors or EPL devices
  • coupling of 2 outputs (XOR'ing them) to drive switches, some CU's require this.
  • generation of a special signal to drive servos.

Motorausgang

 

Motor Output

Die Motorbrücke des DCX70 wird hier entweder als normaler Ausgang (Transistor schaltet gegen Masse) oder als Motorbrücke betrieben. Letzteres ermöglich das Betreiben von Gleichstrommotoren in 2 Richtungen. Man kann auch Weichenantriebe die eine Umpolung benötigen direkt anschließen zB.: EPL Antriebe.   The motor output is a "loftover" from the DCX70. It allows direct connection of a DC motor or EPL motos. This part of the decoder is able to reverse polarity .

Servo Ausgang

 

Servo Output

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit Servos mit dem Decoder anzusteuern. Man benötigt dazu ein wenig externe Bauteile, da die Servos üblicherweise nur mit 5V und Positiven Impulsen betrieben werden können. Fehler bei der Spannungsversorgung können den Servo schnell zerstören. Nicht alle Servos haben Spannungsschutzschaltungen eingebaut!   A speciality of this decoder is to drive servos.A few external components are necessary to generate power and the required signal. Servos need 5V power and a TTL signal. Be careful with the power as higher voltages will destroy the servo electronics. Not all servos are protected against high voltages, depending on the manufacturer.
klick zum Vergrößern / click to enlarge

 Servo

Die obige Schaltung zeigt das Grundprinzip. Über den Längsregler 7805 werden die 5V Versorgung erzeugt. Da der WX10 nur 800mA Strom liefern kann muss man bei starken Servos oder beim Betrieb mehrerer Servos die Versorgung extern sicherstellen.

Über den 1K Widerstand wird über den Decoderausgang die Ansteuerung des Servos erzeugt.

  The circuit above shows the basic concept. The servo is powered via the 5V regulator. The WX10 can provide 800mA, if your servos need more you need to build an external supply.

The 1k resistor shapes the correct signal form via the decoder output.

 Servo

Das obige Video zeigt das Steuersignal es ist eine Kette von Impulsen mit 20ms Periodendauer. Der Impuls variiert zwischen etwa 1 und 2 ms.

Die Pulsdauer und die Zeit zwischen den Maxima ist per CV's einstellbar. Damit kann man die Endlagen der Servos einzeln jederzeit im eingebauten Zustand definieren. Weiters ist die Umlaufzeit einstellbar damit man realistische Geschwindigkeiten definieren kann.

  The video above shows the signal form. It has 20ms period width. The varying pulsewidth is around 1 to 2 ms.

Pulse start and end as well as the change speed is controlled via CV's for each individual output. By this you can change the position of the servo and the speed to go from one position to the other.

klick zum Vergrößern / click to enlarge

 Versorgungs Schaltung / Power Suppley Circuit

Wenn der Decoder in den Servomodus geschalten wird, schalten die Motorausgänge auf Masse um eine Referenz zu haben. Grau und Orange sind hier gleich bedeutend. Ich empfehle die Anschlüsse aber nicht parallel zu schalten, sondern nur einen der beiden zu verwenden. Falls man an dem Decoder später herum programmiert und versehentlich die Servo Einstellung löscht würden die verbundenen orange-grau Anschlüsse einen Kurzschluss in der Motorbrücke bedeuten was zu deren Zerstörung führt.   The servo mode switches the motor outputs to ground to provide a reference level. Gray and orange have the same meaning and can be interchanged in that mode. I recommend to use only one of them and to avoid to connect them. If you ever clear the servo mode and gray/orange are connected you blow the motor drivers.
klick zum Vergrößern / click to enlarge

 Platine / Board

Die obige Platine kann bis zu 4 Servos unterstützen. Sie erzeugt die nötigen 5V. Die Spannungsversorgung kann aus dem Decoder, der Magnetartikelversorgung oder direkt aus dem Schienensignal gewonnen werden.

Die Platinen biete ich auf AMW zum Kauf an.

  The board above offers power supply for servos. The AC Power could be your decoder, the accessory power supply or you can use the DCC track signal of you are on a remote location.

I offer this PCB commercially on AMW

klick zum Vergrößern / click to enlarge

Spannungsversorgung / power supply

Anwendungserfahrungen

 

Experiences

Die Decoder liefern nach dem Abarbeiten eines Umlaufs kein Servosignal, es wird ausgeschaltet. Damit wird das Zittern der Servos im Ruhezustand vermieden. Kleiner Nachteil dieses Verfahrens ist, dass der Servo wegbewegt werden kann. Dazu sind aber üblicherweise sehr große Kräfte erforderlich. Bei meinen Anwendungen mit Weichen und Signalen hat das bisher nie gestört.   The decoders turn off the servo signal after the movement is finished. This avoids that the servo vibrates due to the jitter on the signal.

There might be a disadvantage doing this that the servo would not correct itself it it was moved out of the position by an external force. In my applications driving turnouts or semaphores I experiences no problems.

klick zum Vergrößern / click to enlarge

Spannungsversorgung Version 1.1 / power supply version 1.1

Im ZIMO System hat man die Möglichkeit Magnetartikel als Einzelfunktion oder als Paarfunktion zu betreiben. Letzteres bedeutet ein exklusiv oder der Ausgänge, es soll nur eine Weichenspule angesteuert werden. Am MX2 schaltet man das mittels <E>9 und dann 0 oder 1 um. Das funktioniert nur im Magnetartikelmodus (rotes Display) und ist für jede einzelne Decoderadresse einstellbar. Im WX10 muss das auch entsprechend eingestellt werden CV43-45 Bit4=1. Wenn das nicht zusammenpasst schaltet der WX10 nur einmal und scheint dann tod zu sein, alle gepaarten Magnetartikelkommandos würden dann ignoriert..   The ZIMO System offers magnetic devices to be operated in single or paired mode. This means that 2 outputs are xor'ed. A turnout coil pair should not get power to both sides! You can control this for every single decoder address by <E>9 and then 0 or 1. This works only in device mode (red display). The WX10 has an counterpart for that, as not all DCC Systems support that feature. You need to set CV43-45 bit4=1. If you do not align this the WX10 only works once and ten further ignores all paired commands.

 

 

Platine, Bausatz als auch Fertiggerät sind über AMW verfügbar.   I offer PCB kit or assembled unit via my AMW
     

 

 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch