Decoder Einbau

HÜBSCH Web AMW ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Ampel Demo

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Zug Zähler

ESTWGJ V6 UPD

2061

Decoder IDs

21 Pol 

Holz Kiste Diorama

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

 
/ /

Decoder mit NEM 652 Schnittstelle

Decoder with NEM 652 interface

Zu den großen Vorzügen vieler moderner DC Modelle zählt die vorhandene Decoderschnittstelle. Nach dem Entfernen des Dummysteckers kann der gewünschte Decoder eingebaut werden. Damit vermeidet man, dass unnötige Billigdecoder mitgekauft werden müssen. Die Installation ist selbst vom Laien leicht auszuführen, oder der Händler führt den Einbau durch. Diese Seite soll die Angst vor diesem Einbau nehmen.   One of the most important advantages of modern DC locos is the NEM 652
interface. Simply remove the dummy connector and install the decoder.
This saves the otherwise unnecessarily sold cheap default decoder. Those
decoders are usually poor in quality and performance. It is very easy to
install a connector yourself, this page discusses how!
 

Decoder Stecker mittel

Medium decoder connector

# medium #
1 orange red 8
2 yellow blue 7
3 N/C white 6
4 black gray 5

Farben / Colors

Dem Thema Anschlüsse und Stecker ist eine eigene Seite gewidmet. Über den Einbau eines Decoders in ein Modell ohne NEM Schnittstelle ist eine Spezialseite gewidmet.   I have written a special page discussing the connector issue. There is another page which describes how to install a decoder into a model without NEM interface.
Der Stecker wird einfach eingesetzt, dabei ist darauf zu achten, dass der orange Anschluss an der mit (1) oder (*) Markierten Stelle sitzt. Ein verkehrtes einsetzen des Steckers ist kein Problem, die Anschlüsse und die Auslegung der Norm verhindern dass dabei die Lok oder der Decoder beschädigt werden.

Es gibt nur Probleme wenn auch der Anschluss 3 mit einer Zusatzfunktion beschalten ist. In diesem Fall würde der Anschluss 7 Decoder (+) je nach dem wie die Lok beschalten ist Unheil anrichten können. NEM konforme Decoder und Lokomotiven beschalten diesen Anschluss aus diesem Grund nicht!

Wenn der Stecker falsch herum eingesetzt ist, fährt die Lok zwar aber das Licht geht nicht.

  After removing the dummy just insert the decoder connector. The orange
cable should go to the corner marked with (*) or (1). This is pin one. If you insert it upside down nothing can happen. The layout of the connector is done in a fool proof way. Nothing can be damaged.

There is only one possible source of problems if connector 3 is also connected. In this case if the connector is inserted the wrong way, the blue (+) might cause troubles. If your gear complied with NEM those connectors should be free!

If the connector is inserted the wrong way the loco moves but light does not work.

Falls nicht zu erkennen ist wie der Decoder eingesetzt werden soll, kann man das leicht ausmessen. Mittels Ohmmeter oder Durchgangsprüfer sucht man den Anschluss, einer der Ecken, der mit der rechten Seite der Lok verbunden ist. Das ist dann Pin (8) da gehört der rote Draht hin.   If there is no mark on your loco or you are not sure, it is easy to find out the right way. Just check for connection between pin 8 and the right side of the model. This should be a corner connector where the red wire should be connected.

Anschluss ohne NEM Stecker

Wireing without NEM Connector

Zunächst ist die Sache ganz einfach dem Farbenschema konform die Verbindungen herstellen.   Simply connect the parts according to the schema below.
# Farbe Bedeutung
1 orange Motor rechts
2 gelb Lampe hinten
3 N/C N/C
4 schwarz Stromabnehmer links
5 grau Motor links
6 weiß Lampe vorne
7 blau Lampen (+)
8 rot Stromabnehmer rechts
# color meaning
1 orange motor right
2 yellow lamp rear
3 N/C N/C
4 black track left
5 gray motor left
6 white lamp front
7 blue lamp (+)
8 red track right
Wichtig ist, dass es zwischen den Anschlüssen des Decoders und dem Chassis und somit dem Gleis keinerlei elektrische Verbindungen gibt. Rot und schwarz haben natürlich Kontakt zu den Rädern, und ein Anschluss, eine Radseite, darf am Chassis angeschlossen sein. Das ist in der Regel bei Modellen ohne vorbereitetem Stecker der Fall und auch kein Problem.

Leider wurde oft das Chassis als Zuleitung zu einem Motorpol und zu den Lampen verwendet.

  It is very important to isolate the chassis from all decoder connectors. There is only the red and black wire connected to the tracks. It is very likely that the motor has one side connected to the chassis. This connection MUST be removed!
Die Motoranschlüsse sind UNBEDINGT allseitig vom Chassis zu trennen. Wenn der Motor selbst am Chassis festgeschraubt ist ist das kein Problem, nur die Motoranschlüsse dürfen keine Verbindung zum Chassis haben. Gegebenenfalls ist hier eine neue Verdrahtung herzustellen.

Wenn die Lampen auch im Chassis sitzen kann man auf die blaue Verbindung verzichten, die Lampen leuchten dann etwas dunkler siehe auch die Diskussion zu diesem Spezialthema

  All connections to the chassis must be insulated. Especially the motor! There is one exception. If the lamps are mounted in the chassis, just connect white and yellow and save the blue one. This results in slightly dimmed lamps, I discuss this on a special page.
Sofern der Platz vorhanden ist, rate ich die Verbindungen nicht direkt herzustellen sondern einen Zwischenstecker lt. NEM 652 einzubauen. Irgend wann will man einen "besseren" oder nur einen anderen Decoder einsetzen. Im schlimmsten Fall falls der Decoder "gestorben" ist rentiert sich der Aufwand für den NEM Stecker durch den leichteren Tausch.   I recommend to install a NEM connector if space allows it. By having a connector it is much easier to swap the decoder in case of fault of to install a better one.
Ich habe eine weitere Seite die die Digitalisierung einer alten ROCO 2045 beschreibt. Diese (alte) Version hatte keinen NEM Schacht vorbereitet.

Ein weiterer Bericht von der KMB 78er

  There is another page describing the installation of a decoder into a model which was not prepared with a NEM connector.

There is another report about the KMB 78

 

 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch