STP V 4.2

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

  
 
V 4.2 Neuerungen V 4.2 News
Programmiert von E. Sperrer Software Development A Product of E. Sperrer Software Development
 
Derzeit teste ich gerade die Vorabversion von STP 4.2 I recently received the preview version 4.2 and started testing it.

 Features

Features

Aus der STP Update Doku:

 

Mit der aktuellen "STP"-Version werden wieder zahlreiche Neuerungen eingeführt, hier ein kurzer Überblick:

  • Fahrstraßen-Assistent zum einfachen, interaktiven Erstellen und Ändern von Fahrstraßen
  • Fahrstrecken-Assistent (selbiges für Fahrstrecken)
  • Automatik-Assistent (selbiges für Automatik-Abläufe)
  • Stellen und Auflösen von Fahrstraßen über den Zimo-Handregler (MX2)
  • Ansteuerung von nicht-Zimo-Lokdecodern (über MX9-"Aus"-Modus und Zugnummern-Gruppen)
  • Zugnummern > 127 (inkl. Anzeige)
  • bis zu 512 Gleisabschnitte (statt 256 wie bisher)
  • Ausdruck wahlweise nur Stellpult, nur Daten, Weichen- & Signaladressen
  • die vier zuletzt geladenen Stellpulte sind im Datei-Menü direkt aufrufbar
  • Zugnummern-Anzeige im Display 0.3, wenn Maus über Gleisabschnitt bewegt wird
  • Einzel-Auflösung von Signalen, Weichen und Gleisabschnitten bei Freiwerden von Gleisabschnitten
  • Fahrstrecken sind jetzt auch manuell (über Taster) aktivierbar
  • die Meldungszeile wird nach 5 Sekunden ausgeblendet
  • wenn eine Fahrstraße nicht gestellt werden kann wird die Ursache in der Statuszeile angezeigt
  • bei Fahrstrecken gibt es jetzt auch Geschwindigkeitsbeschränkungen, wenn der Folgeblock frei ist
  • Weichendecoder sind jetzt auch ohne serielle Verbindung zum Basisgerät ansteuerbar
  • Direktbefehle zu den Fahrzeugempfängern sind ebenfalls ohne serielle Verbindung zum Basisgerät möglich
Out of the STP 4.2 documentation:

 

With the current " STP" version again numerous innovations are
introduced, here a short overview (translated with systrans):

  • Route assistant for simply, interactive providing and changing routes
  • distance covered assistant (selbiges for distances covered) mechanism
  • assistant (selbiges for automatic sequences)
  • places and dissolving
    routes over the Zimo control quadrant (MX2)
  • control of not Zimo
    Lokdecodern (over MX9-"off"-Modus and groups of course numbers)
  • course numbers > 127 (inclusive announcement)
  • up to 512 track sections
    (instead of 256 as before)
  • printout alternatively only placing desk, only data, yielding & signal addresses
  • the four last loaded placing
    desks are in the file menu directly callable
  • course number display in
    the display 0,3, if mouse over track section is moved
  • single dissolution of signals, switches and track sections when release track
  • sections distances covered is now also manually (over tracers)
    activatable
  • the message line after 5 seconds faded out
  • if a route not to be placed knows the cause in the status line indicated
  • with distances covered gives it now also to speed limits, if the following block is free
  • switch decoder is also without serial connection to the
    basis equipment
  • direct orders to the vehicle receivers is controllable
    now likewise without serial connection to the basis equipment possible

 
 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch