ZST

HÜBSCH Web AMW GURU ZIMO STP ESTWGJ Tran  MOBAZI Forum G-Spur Waschzettel Rogler CV17/18 CV29, Scale, CV33-40, CV33-46 Weiche WireCalc   
   
Up

 

Piko 1216

Piko Herkules

Ampel Demo

Decoder IDs

MX9AZN / ALA

2016 Herkules

BR218

 

MX32 SW

Re 4/4

V100

1020 / E94

Roco 1042

4030 PluX

Roco Tauschplatinen

Besucher / Visitors:

Seit / Since 2000-12-01

  
/ /
 

Software Wartung

Software Maintenance

ZIMO bietet nach wie vor Software als freien Download für alle gewarteten Geräte an. Auch große Funktionalitätserweiterungen werden kostenlos zum Download angeboten. Das sind bisher HEX Dateien für die Erstellung von EPROMS gewesen. Für das MX1/2000 und MX1/EX gibt es die Möglichkeit die SW per Download in das geräteinterne Flash zu spielen. Dazu gab es ein DOS Programm oder man verwendet dazu P.f.u.Sch. von Herrn Sperrer.

ZIMO plant mehr SW Updates heraus zu bringen die über den CAN Bus in die Geräte geladen werden können. Das sind zunächst einmal das MXFU sowie das MX21 und MX21FU. Auch die neuen Decoderserien können nachgeladen werden.

Zu den 1.50 Erweiterungen

ZIMO offers free SW upgrades for all its current products. Even big feature enhancements are offered for free. There are HEX files for the EPROMs on the ZIMO-WEB. For the newer products there ZIMO has flash ROMs in the devices. The first product was the MX1/2k and MX1/EC central units. ZIMO had a DOS bases downloader and A.d.a.p t. from Mr. Sperrer had a download feature.

ZIMO plans to have more flashable devices. The MX21 MX21FU and MXFU can be upgraded via the CAN bus. Recently also decoders learned that feature. 

Jump to the 1.50 feature list

ZIMO Software Tool

Die Software ist über das ZIMO WEB frei ladbar. Die 2. Option für den Decoder-Programmer ist derzeit noch nicht implementiert. Das Programmiergerät wird für Ende 2004 erwartet und erlaubt das nachladen von Firmware in die Decoder und Sounds. The software is a free download from the ZIMO WEB. The second option for the decoder programmer is not currently implemented. It will be used to download SW and Sounds into Decoders. The programmer is expected to come out end of 2004

Port Selection

Die Zentrale wird automatisch vom Programm gesucht, auch die Geschwindigkeit wird automatisch angepasst. Das Programm sucht nach COM1-4, daher erwarte ich Schwierigkeiten mit USB Konvertern die üblicherweise erst auf höheren COM Ports eingeblendet werden. The central unit is automatically configured. The program searches COM1-4 at various speeds. I expect troubles with USB serial adapters as they are usually integrated with higher COM-port adresses.

main screen

Ab SW Version 2.05 ist das Abfragen der geladenen SW möglich. Es wird auch verhindert, dass die falsche SW in die Zentrale geladen wird. MX1EC und MX12k benötigen unterschiedliche HEX Files.

ZST kann direkt die ZIP Dateien lesen. Damit sind Beschreibungen der ZIP Datei im ZST anzeigbar. Bei meiner 1.0 Version hat das nicht funktioniert. Daher habe ich die HEX Datei extrahiert und als solche in die Zentrale geladen.

Starting with SW revision 2.05 the tool allows querying the CU about the current revision. The tool checks the HW and hinders the user to load the wrong version in the CU. MX1EC and MX12k need different firmware. With my version 1.0 of ZST I had problems to open the ZIP files directly. his would provide additional information about the content. I extracted the HEX file and loaded that.

SW download

Die restlichen Funktionen sind noch nicht freigegeben. Sobald die nötige HW und SW verfügbar wird erwarte ich neue Versionen des ZST. The other functions are currently disabled. I expect new versions of ZST as soon as the required SW and HW becomes available.
Erfahrungen
Experiences
Es gibt Probleme sollten die ZIP Dateien nicht am gleichen Laufwerk, üblicherweise C:, liegen wie das ZST Programm. Bei mir hatte ich anfangs die ZIP Dateien auf meinen Datenlaufwerk D:. Wenn dieser Fehler Auftritt "vergisst" ZST die Dateien des ZIP Archivs im obersten Verzeichnis.

Nach upgraden der Zentralen SW auf 2.05 oder höher muss man das Hardware Handshake in er Zentrale einschalten. Dazu ist CV13 des MX1 auf 1 zu setzen. ACHTUNG CV13 wurde in einer der Jüngeren SW Versionen eingefügt früher war da etwas anderes, also aktuelle MX1 Beschreibung konsultieren!

Das Laden von MX21 Firmware ging erst nachdem ich das HW Handshake eingeschaltet habe. Davor startete zwar der Ladevorgang, der MX21 schaltete um, dann passierte aber nichts. Das MX1 zu PC Kabel hat folgendes Aussehen:

  There are problems if the ZIP file is not on the same drive as the ZST tool. Usually ZST will be installed on C:. I have all my data files on D:. So I had to move the ZIP Files to C:. If things go wrong, the content of the ZIP files is left back in the root of the drive.

After upgrading the firmware of the MX1 to 2.05 you need to set CV13 = 1 to enable hardware handshake.  ATTENTION CV13 was inserted in a recent firmware revision. Previously it had another meaning, so consult the most recent MX1 description!

Loading MX21 firmware did not work immediately for me. It started, the MX21 switched mode, but then I had no progress. The reason was that I had no HW handshake. You need CV13=1 and a proper cable. It should be wired like this:

Für das Laden der MX21 ist unbedingt ein HW Handshake notwendig. Man benötigt dafür ein 1:1 durch verbundenes Kabel.   To load the MX21 you need to use HW handshake. This requires a 1:1 cable.
Version 1.2
Version 1.2
Die Version 1.2 brachte einige Verbesserungen. Vor allem die Möglichkeit abgebrochene MX21 Ladevorgänge neuerlich zu starten.

Ich empfehle das MX21 möglichst als einziges Gerät am CAN Bus zu haben während SW Download. Weiters wenn ein Download abbricht oder einfriert, das MX21 nicht abschalten. Einfach im ZST den Not-Ladeknopf drücken und noch einmal versuchen.

Zuletzt die Auswahl der MX21 Adressen erfolgt jetzt durch einfaches auswählen aus der Liste.

  Die Version 1.2 offers the possibility to restart the MX21 download if it was interrupted.

I recommend that the MX21 should be the only device on the CAN Bus during SW download. Also if the download is interrupted or frozen, do not power off the MX21, just use the emergancy mode. I had a MX21 which did not boot after an interrupted download.

Finally the selection of the available MX21 addresses is done by simply clicking in the found results list.

Wichtiger Hinweis!

Important Notice!

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei einigen MX1 Upgrades unterschiedliche Störungen auftreten. Man kann das Leicht Beheben durch ein Speicherlöschen im MX1. Einfach CV24=111 setzen. Da geschieht mittels <E><MAN> <MAN> 100 <A> <C> 24 <A> 111 <A> am MX21.

Das löscht alle Einstellungen wie Geschwindigkeitsstufen, Pulsketten für LGB Decoder oder alle ABA Abläufe.

In einigen Fällen, besonders wenn man versehentlich MX1/2000 und MX1/EC Firmware vertauscht in das MX1 geladen hat, muss man ein tieferes Speicherlöschen machen. Dazu muss wie im MX1 Handbuch beschrieben im Gerät ein Jumper gesetzt werden. Weiters der letzte Schalter bzw. Jumper hinten am Gerät aktiviert werden. Dann Gerät einschalten. Jetzt sind auch die internen Variablen gelöscht. Nicht vergessen die Jumper wieder zu entfernen!

  I got the experience that after some upgrades some problems might occur. It is easy to fix it via a memory clear with CV24=111. You can do this with the MX21 <E><MAN> <MAN> <C> 24 <A> 111 <A>.

This clears all setting in the MX1 such like speed steps, pulse chain assignments for LGB and ABA definitions.

In some critical cases, especially if the wrong MX1 Firmware was loaded into the CU (there is a difference between MX1/2000 and MX1/EC) it is necessary to do am even deeper reset. Just set the jumper inside the MX1, see the MX1 documentation, and the last switch / jumper on the backside of the MX1 needs to be set. Power up the unit and the reset is done. Do not forget to remove the 2 jumpers!

Wie bereits weiter oben beschrieben benötigt das Laden der MX21 Firmware HW Handshake. Also unbedingt aktuelle SW im MX1 und dann mit CV13=1 auf HW Handshake umstellen.   As I writhe further above it is necessary to set HW handshake to load MX21 firmware! So upgrade the MX1 to the most recent version and then set CV13=1.
Von einem Anwender erhielt ich folgenden Tipp: die Kommunikation ist gestört falls der DIAG Schalter/Jumper gesetzt ist. Falls es ZST Probleme gibt bitte auch diesen Schalter überprüfen.   I recently got a recommendation from a user: the communication gets confused if the "diag" switch / jumper is set. If your ZST does not work please check that switch!

Version 1.50

Version 1.50

Die Version 1.50 ist von mir weiterentwickelt worden. Vor allem die Notwendigkeit das neue MX31 zu unterstützen brachten einen hohen Zeitdruck.   I developed version 1.50. Especially the requirements for the new MX31 caused some time pressure. I hoper that there are not too much left overs. I'm aware that there are some German strings left in the international versions which will be translated asap.
ZST 1.50 Neuigkeiten:
  • Mehrsprachigkeit des Installationsprogramms, Sprache kann manuell gewählt werden
  • Sicherungsmöglichkeit allfällig überschriebener Dateien während der Installation und Setzen eines Widerherstellungspunktes im Windowssystem.
  • Laden von MX31 (selbstverständlich auch MX21 so wie bisher)
  • Behelfs Download von MX21/31 ermöglicht das heilen von fehlprogrammierten Fahrpulten
  • Laden von MXFU
  • Mehrsprachigkeit 1.50 bietet mehrere Sprachen an
    • Deutsch
    • Englisch
    • Französich
    • Spanisch
    • Italienisch
    • (wienerisch als kleine Aufheiterung)
  • Sprachauswahl über das Startmenu damit startet ZST sofort in der gewünschten Sprache
  • dynamisch über das Sprachmenu im ZST erlaubt das schnelle Umschalten ausgewählte Sprache wird gespeichert und beim nächsten Aufruf verwendet
  • Unterstützung von COM1 bis COM8 um auch USB Adapter auf hohen COM Adressen zu unterstützen
  • erfolgreiche Kommunikationseinstellung wird gemerkt -> schnelleres verbinden mit dem MX1
  • Ausschließen von COM Schnittstellen um dort angeschlossene Geräte nicht mit ZST zu irritieren (Modems, Messgeräte)
  • Reanimation von MX1. Erlaubt das Laden der SW in fehlprogrammierte Zentralen bzw. falls MX1 und MX1EC SW vertauscht wurden
  • Schutz gegen das Vertauschen von MX1 und MX1EC Software-Varianten, benötigt MX1 Version 2.12 oder höher
  • Minifahrpult: Fahrzeugadresse und Fahrstufen werden gespeichert und beim nächsten Aufruf wieder verwendet
  • Windows Hilfesystem unterstützt den Anwender und gibt Hintergrundinformationen
  • Integration des CAN Bus Analyse Tools. ZusatzSW von Herrn Kellner zur Analyse eines CAN Bus Netzwerks
  • Es werden keine Decoder Dateien ausgerollt um Versionsmißverständnisse zu vermeiden. MXDECUP Daten müssen extra vom ZIMO WEB geladen werden.

Die nächste Version von ZST wird auch den MXDECUP teil in das ZST GUI integreren. Dieser Teil wurde aus Termingründen herausgenommen.
 

  New features in ZST 1.50:
  • Multilingual installation program, allows to choose the language for installation
  • Backup of all replaced files. It also does a windows system restore point.
  • SW download for MX31 (of course MX21 cabs can be loaded as well)
  • Emergency download for MX21/31 allows healing misprogrammed cabs
  • SW download for MXFU
  • Multi lingual user interface. ZST ships with:
    • German
    • English
    • French
    • Spanish
    • Italian
    • (Dutch)
    • Viennese (as a Joke)
  • Language may be preselected via a subfolder in the START menu
  • dynamically change the language via the language menu
  • Support for COM1 to COM8, especially to support USB com adapters better
  • successful connection configuration is remembered which cuts down the search time.
  • disabling of COM ports to protect other devices loke modems or meters
  • reanimation of MX1. This allows reloading a "dead" MX1. Handy if the "wrong" MX1 SW variant was loaded or if power was interrupted during download.
  • protection against misloading SW into the MX1, this requires at least MX1 SW release 2.12
  • The SW cab now remembers speed steps and the loco address.
  • A Windows Help file system was added. This provides usage support and describes technical details. In version 1.50 this is only German, translations are currently done.
  • Integration of "CAN Bus Analyze Tool", this is a add on program of Mr. Kellner which will be published shortly after ZST 1.50
  • there are no more decoder update files for MXDECUP. Those files must be pulled seperately. Decoder files appear more frequently that ZST.

The next version of ZST will carry a multilingual version of the decoder update part. This part was left out to meet time requirements.

ZST 1.52

Die ZST 1.50er Version setzt die bisherige Entwicklung des Programms fort. Am ZIMO WEB habe ich eine Präsentation der neuen Features abgelegt.

Dir kurzzeitig verfügbare Version 1.50 hatte einen Fehler, daher bitte die 1.51 Version laden.

  The 1.50 release of ZST continues previous development. I have a presentation of the new features on the ZIMO WEB.

The recently published version 1.50 had a bug. So please download the corrected version 1.51 from ZIMO's WEB.

Es gab einiges an Verwirrung wegen der Ankündigung einer Bezahlversion von ZST. ZST soll weiterhin mit dem Umfang an Funktionen als kostenloser Download erhalten bleiben. Es sollen auch in Zukunft Neuerungen eingebunden werden die kostenlos benutzt werden können.

Es gibt aber Überlegungen gewisse ergänzende Funktionen in ZST zu integrieren die frei geschaltet werden müssen. Dazu könnten das Abspeichern und Wiederherstellen des MX1 Speichers oder ähnliche Mechanismen zählen.
 

  There was some rumor caused by an announcement of a pay version of ZST. ZST will stay a free SW to support ZIMO customers. There will be free future versions which cover new developments. This will be free SW as it is today.

There are some plans to have advanced functions bundled into ZST. Those additional functions might require a SW key. For example backup and restore of MX1 memory might be one of those functions.

Version 1.60

Version 1.60

Für die 1.10er Version der MX31 SW benötigt man die Möglichkeit Texte für die Benutzerführung des MX31 nachzuladen.   The 1.10 release of ZST required an option do download strings for additional languages inside the MX31 cab.

ZST 1.60

Durch Auswahl geeigneter ZIP Dateien präsentiert ZST jetzt eine weitere Möglichkeit Daten in das MX31 zu laden. Über dem Bild mit dem Notizheft wählt man den Sprachbereich aus. Der Download erfolgt wie üblich.

Verbesserungen der 1.60er Version sind weiters die Steigerung der Download Geschwindigkeit und die Einführung von Geräuschen um über die teilweise doch lange dauernden Abläufe auch akustisch informiert zu werden. Über ein Menu im Datei Dialog kann man die Geräusche auch abschalten.

  Just selecting the proper ZIP file presents a new option do load this data into the cab. Over the picture at the note book the user selects the language file to load. The download itself works as for other areas.

Other enhancements of the 1.60 version are the enhancement of download speed, and the introduction of sound feedback. This should support the users to monitor the often lengthy procedures via sound. Of course this option can be disabled via a option in the File menu.

Version 1.70

Version 1.70

Diese Version ermöglicht den MX1 Upgrade auf 3.xx. Bisher hat das MX1 Programm nur 64kB Speicher belegt und war damit an eine Grenze gestoßen. Die neue Version nutzt ein Speicherbankmanagementsystem und erlaubt die 128 bzw 256kB des MX1 FlashROMs auszunutzen. ZIMO hat glücklicherweise immer große ROMs verbaut die diese Umstellung jetzt ohne HW Umbauten ermöglichen. Dazu waren auch Anpassungen im ZST nötig um mit den größeren Datenfiles umzugehen.

 Weiters muss in das MX1 ein neuer BOOT-Loader geladen werden um die Speicherverwaltung zu ermöglichen. Dafür gibt es ebenfalls eine neue Funktion im MX1, die normal über die MX1 Auswahlmechanismen benutzt wird. Dazu wird ein eigenes Produk-Piktogramm angezeigt, siehe dazu den Screenshot unten.

ACHTUNG der BOOT-ROM Update hat kein Sicherheitsnetz. Kommt es während der 5 Sekunden zu einem Stromausfall, muss das MX1 zu ZIMO eingesendet werden. Daher bitte während dem Update, das sind nur 5 Sekunden!!!! still sitzen und warten. Oft sind es unbedachte Bewegungen die ein Kabel wo heraus reißen.

 

This version offers MX1 firmware upgrades to version 3.xx. Till now the MX1 Application used 64kB of the available memory. This space is now used up. The new version uses more space of the 128 or 256kB flash ROM. ZIMO always installed the bigger, previously unused, flash ROMs which allow now this firmware upgrade without any changes in hardware. To use the space some adoptions where necessary to handle the bigger files.

The MX1 requires a new BOOT ROM as well to start the new paged memory management. There is a special function for this in ZST. Just select the BOOT ROM file and download it into the MX1. A special product icon is shown, a screen shot is shown below. 

ATTENTION! the BOOT ROM Update has no safety net! If you interrupt power during the 5 second upgrade your MX1 flash is gone. You need to return the MX1 to ZIMO Support for repair. So please hold still during the required 5 seconds. Usually unintended movements pull the power plugs. 

ZST 1.70

Das Nachladen der MX1 Software wurde stark erweitert. Insbesondere die "Notmaßnahmen". Neben der Funktion Reanimieren, gibt es den Menupunkt MX1 Laden. Dieser dient dazu ein beschädigtes MX1, das mit BootLoader hängen bleibt wieder mit SW zu laden. Üblicherweise ist das die Folge eines Stromausfalls während einem SW Download.

  Downloading MX1 application software was enhanced in many ways. Apart of the function "reanimate MX1" there is now a new menu point "Load MX1". This is used if the MX1 application is damaged and the MX1 hangs in the bootstrap loader. Just select a MX1 file and use this function. This is only required if you had a power interruption during SW download.

ZST 1.70

Am besten ist der Upgrade auf MX1 Version 3.02 oder höher indem man zunächst den BOOT-ROM 2.0 ladet. Dieser arbeitet mit 2.xx und 3.xx Applikationen.

Erst nachdem Bootloader 2.0 geladen ist kann auf einen 3.02 oder höher Applikations ROM umgestellt werden.

Anwender die bereits eine 3.00 oder 3.01 SW im MX1 haben müssen über die Funktion Reanimieren die Version 3.02 laden. leider gibt es in den beiden Versionen ein Problem in der Behandlung der seriellen Schnittstelle am MX1. 

ZST 1.70, BOOT ROM 2.0 und MX1 3.02 werden nach und nach am ZIMO WEB zugänglich werden. 

 

The recommended way to upgrade to 3.02 is to download the BOOT ROM 2.0 first. It works with 2.xx and 3.xx MX1 firmware.
After

After BOOT ROM is installed upgrade to MX1 3.02 or later.

If you have a MX1 with firmware level 3.00 or 3.01 use the reanimation function to upgrade to version 3.02. Unfortunately 3.00 and 3.01 have a problem with the serial download module.

ZST 1.70, BOOT ROM 2.0 und MX1 3.02 will get available over the ZIMO WEB shortly 

Version 1.80

Version 1.80

Version 1.80 wurde im Wesentlichen für das neue MX31ZL entwickelt. Man erkennt die Version bereits am Startbild, mit seinen veränderten Positionen der Startbuttons.

Das MX31ZL hat eine neue Gerätekennung, um es vom MX31 unterscheiden zu können. Daher können frühere ZST Versionen das MX31ZL nicht finden, somit auch keine Daten laden.

 

Version 1.80 brings support for the new MX31ZL. It is easy to spot the new start button layout on the start screen.

The MX31ZL has a new device identifier. This hinders all earlier ZST versions to contact a ZL.

ZST 1.80

Eine weitere wesentliche Verbesserung wurde für schwache PCs vorgenommen. Insbesondere COM Port Simulatoren, wie zum Beispiel USB Konverter, haben Timingprobleme bei höheren Geschwindigkeiten. ZST erfordert präzises Zeitverhalten, was bei anderen Anwendungen wie Terminalemulationen oder Modellbahnsteuerungen so nicht nötig ist Damit brechen Übertragungen mit 38kBaud zusammen. Es wurde versucht dem mit ein paar Maßnahmen im ZST beizukommen. Generell ist aber zu bemerken, daß durch diese SW Maßnahmen dem zugrundeliegenden HW Problemen nur bedingt beizukommen ist. Es sollte damit aber möglich werden auch mit diesen Problematischen PCs ohne Abbruch BOOTROM Upgrades machen zu können.

 

Another important enhancement for weak PC was implemented. Especially COM port simulators had problems to cope with real time communications. ZST requires more accuracy than any other applications like terminal emulation or model railroad applications. Incorrect timing leads to data loss. ZST 1.80 brings some SW enhancements which try to copy with this problem. Generally speaking it can not fix HW issues at all. This enhancements should allow ZST to download BOOT files into MX1s without data loss.

ZST 1.80 bringt die nötige INI Datei um das Gerät über USB betreiben zu können. ZIMO nutzt den Microsoft usberial.sys und vermeidet somit elegant Treiberprobleme. 

Im Betriebsmode über USB kann man am Lauf des Balkens Unstetigkeiten erkennen. Das MX31 muß Beim Laden der Daten zuvor den Speicher löschen, das dauert etwas. Dadurch scheint der Download etwas "ruckelig". Dieser Effekt ist auch beim Laden via CAN Bus nur ist da die Geschwindigkeit so langsam, daß man diese Verzögerungen nicht erkennen kann.

  ZST 1.80 ships also the required INI file which is necessary to install the USB functionality. ZIMO used the Microsoft usbserial.sys and avoids driver problems that way.
Using USB for downloads show some unsteady download progress. This is normal, caused by the MX31Z. They require some time to clear the flash memory which takes time, depending on the progress. That unsteady progress is also there if you load via CAN bus. Due to the low speed usually nobody recognizes this.

 

Das Decoder Download wurde in ein externes Programm ausgelagert. Das soll die Entwicklungsabhängigkeiten verringen und öfter Releases ermöglichen. Zu beachten ist, daß man jetzt den Decoderupdate aus dem Tools Menu aufrufen kann. Dazu ist aber zuvor das Programm ZSP auch zu installieren. Ebenso wie ZST vom ZIMO Web frei zu laden. 
das MX31ZL kann auch als Decoderupdate gerät verwendet werden. In anderen Worten ZIMO hat 2 Geräte mit denen Decoder Updates oder Sounds eingespielt werden können. So wie bisher das MXDECUP und ergänzend auch das MX31ZL. Wer ein MX31ZL hat benötigt kein MXDECUP mehr.
 

The decoder update functionality was moved into an external program. This should allow faster program releases. The external program offers an English GUI for Decoder updates. It is necessary to install ZSP to have that functionality. ZSP and ZST are bother available for free from the ZIMO WEB.

The MX31ZL may be used as decoder Update device. In other words ZIMO has now two devices for Decoder updates or sound download the MXDECUP or the MX31ZL may be used for this as well. If you have a MX31ZL there is no need to buy a MXDECUP.

 

     
 

 

ATW
© 2000ff - Arnold Hübsch